Etiketten gestalten lassen

Sie möchten
Etiketten gestalten lassen
oder benötigen Etiketten-Druckdaten?

Wir erstellen und liefern Ihnen die gewünschten Etiketten-Druckdaten, den Druck übernimmt die Druckerei Ihres Vertrauens

Etiketten gestalten lassen von IVM Gruebner. Als Etiketten-Designer gestalten wir Ihr Etiketten-Design oder erstellt Etiketten-Druckdaten für alle Klebeetiketten

Ob Klebeetiketten, Marmeladeetiketten, allgemeine Lebensmitteletiketten, Etiketten für Flaschen oder Beauty-Produkte – das Etikett ist die Informationsquelle über Ihr Produkt. Daher ist es wichtig, über ein ansprechendes Design und sorgfältig ausgearbeitete Etikettendaten zu verfügen. Denn wie immer, zählt auch hier der erste Eindruck.

Eine Situation, die durchaus im Business-Alltag vorkommt. Das Produkt wurde entwickelt. Der Produktname, die Inhaltstoffe und das Verpackungsdesign stehen fest. Auch das Datenblatt für die Verpackung mit Bemaßung der Druckflächen liegt vor. Was aber fehlt, sind professionell gestaltete Etikettendruckdaten. Und solange keine druckfähigen Etikettendaten vorliegen, kann der Verpackungs- oder Flaschenlieferant die Verpackungen nicht bedrucken.

Hier werden wir tätig. In Anlehnung an Ihr Corporate Design und unter Berücksichtigung Ihrer Vorgaben sowie Wünsche, erstellen wir ein ansprechendes Etikettendesign, das zu dem Produkt passt. Sobald Sie die erstellten Etikettendaten geprüft und freigegeben haben, erhalten Sie von uns qualitativ hochwertige Etikettendruckdaten. Diese kann Ihr Drucker oder Verpackungslieferanten direkt verarbeiten.

IVM Gruebner als Etiketten-Designer unterstüzt Sie in in der Etikettengestaltung. Von der Idee, dem Etikettendesign bis zur Erstellung und Lieferung von druckfähigen Etikettendaten. Seit über 19 Jahren sind wir unter anderem in der Etikettengestaltung und Etikettenerstellung für unsere Kunden erfolgreich tätig.

Suchen auch Sie einen Etiketten – Designer, bei dem Sie Etiketten gestalten lassen können?

Hochwertige Klebeetiketten – Alles, was Sie für den Druck benötigen

Fassen wir kurz zusammen, was unserer Angebot generell beinhaltet:

  • Persönliche, individuelle Beratung inklusive
  • Bis zu zwei Etiketten – Designvorschläge inklusive
  • Bis zu drei Korrekturdurchläufe inklusive
  • Reinzeichnung inklusive
  • Druckfähige Etikettendruckdaten als PDF – Datei inklusive
  • Optional offene Etikettendaten als Illustrator – Datei
  • Uneingeschränkte Nutzungsrechte

Klebeetiketten mit hohem Wiedererkennungswert – Zu einem fairen Preis

Kunden, die bei uns ihre Etiketten gestalten lassen, bekommen qualitativ hochwertige Etiketten-Druckdaten zu einem fairen Preis.

Die Preise variieren je nach Art und Größe der Etiketten. Für die Erstellung ist es wichtig, dass gelieferte Elemente wie beispielsweise das Logo oder andere Grafiken, in einer druckfähigen Version vorliegen. Weitere Informationen finden Sie unter >>Wissenswertes zu Etiketten-Druckdaten, wenn Sie Etiketten gestalten lassen möchten.<<

Sollten keine druckfähigen Logo- oder Grafikdaten vorliegen, helfen wir auch hier gern weiter und erstellen Ihnen die benötigten Daten. Hierbei entsteht eventuell ein Aufpreis nach Aufwand für eine Vektorisierung oder Einfärbung.

Unser Angebot für Neukunden, die ein Etikett gestalten lassen möchten:

Klebeetikett mit der Vorgabe zum nachträglichen Dateneindruck, zweiseitig, 
Gestaltung nach Corporate Design – Vorgaben

komplett als druckfähige, geschlossene
PDF – Datei geliefert

Ab 69,- EUR *

* zzgl. 19% MwSt. Der Preis versteht sich ohne Etikettendruck.

Um Etiketten gestalten zu lassen, gibt es ein paar Kleinigkeiten, die zu beachtet sind. Dazu gehören folgende Punkte:

Logo für die Etiketten-Druckdaten

Das vom Auftraggeber gelieferte Logo muss druckfähig sein.
Wenn es sich um eine Bilddatei handeln, beachten Sie bitte:

  • Die Mindestauflösung beträgt 300 DPI
  • Die benötigten Farbmodi sind CMYK (Prozessfarben) oder Graustufe
  • Das Bildmaterial ist im TIFF-Format oder JPEG-Format angelegt

Wenn es sich um eine Vektorgrafik handeln, beachten Sie bitte:

  • Die benötigten Farbmodi sind Volltonfarben (wie z.B. Pantone, RAL oder HKS), Prozessfarben (CMYK) oder Graustufe
  • Die Vektorgrafik ist im Format SVG, AI, EPS oder PDF angelegt

Farbgestaltung für die Etiketten-Druckdaten

Hier benötigen wir die Information, welche Farben ein Unternehmen verwendet. In den meisten Fällen werden die Daten in Prozessfarben (CMYK) oder Volltonfarben (Pantone, RAL oder HKS) angelegt. Volltonfarben werden meistens als Sonderfarben eingesetzt.

Schrifttypen für die Etiketten-Druckdaten

Hier gilt es zu klären, welche Schrifttypen ein Unternehmen einsetzt. Um teils hohe Lizensgebühren einzusparen, empfehlen wir den Einsatz von kostenlosen Schriften für den kommerziellen Bereich.

Offenes oder geschlossenes Datenformat – Wie liefern wir die von uns erstellten Etiketten-Druckdaten

Der Auftraggeber kann hier wählen, ob die Etikettendaten im offenen oder geschlossenem Format geliefert werden sollen. Im offenen Format besteht die Möglichkeit, enthaltenen Texte zu verändern. Das Dokument wird direkt in einem Programm wie beispielsweise Adobe Illustrator geöffnet und man beginnt mit der inhaltlichen Änderung.

Ein großer Nachteil ist aber, dass Inhalte beispielsweise auf die intern vom Ersteller installierten Schriften und dessen Computer zugreifen. Sind diese Schriften nicht auf einem externen Computer installiert, kommt es zu fehlerhaften Darstellungen in der Textformatierung und der Seitendarstellung.

Daher raten wir dazu, die Etiketten-Druckdaten in einer geschlossenen PDF – Datei liefern zu lassen. Sämtliche Inhalte wie Bilddaten, Vektoren, Farbinformationen und Schriften (vorzugsweise als Pfade angelegt) werden in der Etiketten-Druckdatei integriert und druckfähig gespeichert.